Jetzt in Digitalisierung investieren – Der Digitalbonus Niedersachsen geht ab den 22.06.2022 in die nächste Runde

Falls Sie es noch nicht über andere Kanäle gehört haben:

Das erfolgreiche Förderprogramm des Landes Niedersachsen „Digitalbonus Niedersachsen“ geht ab dem 22. Juni 2022 in eine neue Runde.

Niedersachsen hat das Förderprogramm „Digitalbonus.Niedersachsen“  wieder aufgelegt und angepasst. Ab dem 22.06.2022 können Einzelunternehmer und kleine mittelständische Unternehmen wieder Zuschüsse für Homeoffice-, Videokonferenz- und Telemedizintechnik sowie IT- und Telekommunikationstechnik und Software beantragen.

Die Antragstellung erfolgt über das Kundenportal der Investitions und Förderbank Niedersachsen (NBank). Die Investitionen müssen mindestens 5000 Euro betragen. Der Zuschuss beträgt bis zu 40% für kleine Unternehmen und bis zu 20% für mittlere Unternehmen. Der maximale Zuschuss beträgt 10 000 Euro.

Der Digitalbonus Niedersachsen war ab 2019 das beliebteste Förderprogramm der niedersächsischen Wirtschaft mit rund 1.850 Anträgen auf Förderung seit September 2019. Fast 1.300 Anträge mit einem Gesamtvolumen von 10,5 Mio. Euro wurden 2020 bewilligt und lösten in den Betrieben Investitionen von mehr als 30 Mio. Euro in digitale Hardware, Software und IT-Sicherheit aus.

Die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

  • Gefördert werden KMU aus der gewerblichen Wirtschaft, der Life Sciences, aus dem Bereich eHealth, des Handwerks und kleinen freiberuflichen Planungsbüros im Bereich des digitalen Bauens in Niedersachsen
  • Zuwendungsfähig sind Investitionen mit einem Kaufpreis von min. 5.000€ (Brutto) in den folgenden Bereichen:
    • Informations- und Kommunikationstechnologie, (IKT)-Hardware, -Software oder Softwarelizenzen
    • Hard- und Software zur Einführung oder Verbesserung der IT-Sicherheit
  • Es wird einmalig ein Zuschuss in Höhe von bis zu 40 % der zuwendungsfähigen Ausgaben bei kleinen Unternehmen und von bis zu 20 % der zuwendungsfähigen Ausgaben bei mittleren Unternehmen gewährt.
  • Die maximale Fördersumme beträgt 10 000 EUR.

Das Land Niedersachsen bezuschusst bis 31.12.2023  IT-Technische Anschaffungen von Firmen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei den Anträgen.

0421/8091732 oder info@z3networks.de