AllgemeinManaged Services

Wie können Managed Services Ihrem Unternehmen helfen?

Bevor es Managed Services gab, verließen sich Unternehmen bei der Lösung von IT-Problemen auf die Break/Fix-Methode, d.h das Unternehmen rief, wenn es IT Probleme gab, einen Wartungsexperten an und hofften das dieser schnell reagierte und das Problem vor Ort hoffentlich schnell lösen konnte.

Das Problem bei dieser Methode ist, dass Techniker nur dann Service leisten, wenn im Kunden-System etwas schief läuft. Managed Service Provider (MSP) bieten dagegen proaktive Überwachungs- und Support-Services an, die das Kundennetzwerk vor potenziellen Problemen schützt, bevor Probleme eskalieren.

Nachfolgend einige Gründe warum ein Unternehmen mit einem MSP zusammenarbeiten sollte:

Zeit, Geld und Nerven sparen

Freiberufler, Einzelunternehmer und KMUs sowie Startups können es sich in den meisten Fällen nicht leisten ein eigenes IT-Team einzustellen. Denn alles, von der Rekrutierung über die Schulung bis hin zur Bezahlung von IT-Personals, kostet viel Geld. Aber wenn Freiberufler, Einzelunternehmer, KMUs und Startups nicht in ihr IT-Management investieren, haben sie niemanden, der bei IT-Problemen schnell einspringen kann, was zu Ausfallzeiten und damit zu erheblichen zusätzlichen Kosten führen kann.

Die Auslagerung Ihrer IT an einen zuverlässigen MSP spart somit Zeit, Geld und Nerven. Für eine meist pauschale monatliche Gebühr bieten MSP’s fachkundigen IT-Support-Services, um sicherzustellen, dass Ihr System optimal funktioniert.

Genießen Sie 24/7/365-Support

Hardware- und Softwareprobleme in der Unternehmens IT können jederzeit auftreten, auch außerhalb der Geschäftszeiten, Wochenenden und Feiertagen. Einige MSPs bieten das ganze Jahr über IT-Support-Services und stellen sicher, dass Ihr Netzwerk auch nach Geschäftsschluss, an Wochenden und an Feiertagen reibungslos funktioniert. Dafür bieten sie Remote-Support mit Fernwartungstools und vor Ort Services an.

Bei Remote-Support können die Techniker IT-Probleme von ihren Büro aus beurteilen und lösen, wodurch die Zeit die für die Fahrt zum Kunden entfallen kann.

Das Unternehmen kann sich auf seine Kernprozesse konzentrieren,

Wenn die IT-Mitarbeiter damit beschäftigt sind, anderen Mitarbeitern bei grundlegenden technischen Problemen zu helfen, kann die Produktivität Ihres Unternehmens erheblich sinken. Wenn Sie einen MSP an Ihrer Seite haben, kann sich das IT-Team auf wichtige Aufgaben und Projekte konzentrieren, die das Unternehmen voranbringt.