Anwenderberichte

Wenn Excel nicht mehr reicht!

Syker Energie Rath

„BPaaS in der Cloud macht sich für mich als Dienstleister bezahlt“

Thomas Rath ist mit seinem Unternehmen Syker Energie Rath als Energieberater für Firmen & Privathaushalte ein Profi im Energiesparen. Als er feststellte, für seine fast 400 Kunden wird das Arbeiten mit Excel und Outlook immer aufwändiger, begann er sich über CRM-Systeme zu informieren.

„Unser Bundesverband ist noch nicht so weit, uns etwas anbieten zu können. Ich las also über handelsübliche CRM-Software, doch die beinhaltet meist Warenwirtschaftssysteme, die ich nicht brauche. Und dann fiel mir Rainer Hafemann, Geschäftsführer der z3networks GmbH, ein, den ich über XING kannte. Er sagte direkt: Ich habe da genau das Richtige! Wir verlegen deine Geschäftsprozesse in die Cloud“

CRM gesucht – BPaaS in der Cloud gefunden!

Gesucht war ein CRM-System als echte Verbesserung in der Verwaltung von Kunden- und Vertragsdaten. Gewünscht war zudem ein einfacher Zugriff auf die Kundendaten von unterwegs, ohne sich erst umständlich etwas auf den Laptop oder aufs Tablett laden zu müssen.

Genau das bietet die Business Process as a Service (BPaaS)-Lösung der z3networks GmbH, eine kombinierte CRM- und Prozesslösung in der Cloud, die Thomas Rath zunächst für einige Wochen testen konnte. In der Testphase übertrug er alle Kundendaten in die BPaaS-Lösung über eine für seine Prozesse individuell erstellte CRM-Bearbeitungsmaske.

Thomas Rath: „Ja, das war zunächst Mehrarbeit, doch die amortisierte sich schnell – alleine durch die zeitliche Entlastung, weil das System aktiv mitdenkt. So erinnert uns das CRM frühzeitig an auslaufende Verträge und zeigt diese übersichtlich nach dem Login im Dashboard des Systems an. Wir verschwenden keine Zeit mit Suchen, sondern haben alles auf einen Blick parat. Unterwegs greifen wir ganz bequem über Google Drive auf die Dokumente, wie z.B. die Verträge, zu. Und wenn wir etwas nicht verstehen oder wir uns eine bestimmte technische Anpassung wünschen, kümmert sich z3networks sofort.

Von der ersten Anfrage, über die Testphase bis zu den richtig gut laufenden Prozessen im CRM-System hat es keine 3 Monate gedauert. Für die Implementierung zahlten wir einen festen Preis, jetzt läuft eine Monatspauschale pro Arbeitsplatz. Das ist voll im Rahmen.

Fazit

Es ist ein anderes Arbeiten – einfacher, übersichtlicher und weniger fehleranfällig als das Hantieren mit Excel-Tabellen und Outlook.

Thomas Rath: Ich weiß, als reiner Dienstleister bin ich damit Vorreiter, auch für meine Kolleginnen und Kollegen aus der Energieberatung. Doch ich kann nur sagen: Es macht sich bezahlt. Das CRM-System vereinfacht unseren Workflow und wir haben unsere gesamten Kunden- und die dazugehörigen Vertragsdaten immer im Blick. Ich kann jedem Einzel- und Kleinunternehmer nur dazu raten die Digitalisierung seiner Unternehmensprozesse mit der BPaaS-Lösung von z3networks auf die nächste Stufe zu heben!“

Geschäftsprozesse in der Cloud!

  • Unabhängig vom Standort arbeiten. Maximale IT Technologie preiswert nutzen.
  • Mit der Workflow-Engine Geschäftsabläufe automatisieren. Zeit sparen bei wiederkehrenden Vorgängen und Aufgaben.
  • ToDo’s koordinieren.
  • Geschäftsvorfälle zu Interessenten, Kunden und Lieferanten steuern
  • verbinden Sie Teams und Mitarbeiter
  • inklusive Dokumenten Management System (DMS) und ein vollwertiges CRM
  • einfacher Datenaustausch, auch mit Lieferanten.

Fragen? Rufen Sie an: 0421-80 91 732!

oder besuchen Sie unsere Webseite

GESCHÄFTSPROZESSE OPTIMIEREN UND AUTOMATISIEREN